Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Ahlener Firmen wollen mehr Familienfreundlichkeit

Das Ahlener Bündnis für Familien hat eine Umfrage zur Familienfreundlichkeit in 55 Betrieben der Stadt durchgeführt. Etwa ein Drittel der befragten Unternehmen in Ahlen schätzen sich als familienfreundlich ein. Noch weniger der befragten Betriebe unterstützen die Beschäftigten derzeit zum Beispiel bei der Betreuung von Kindern oder durch Beratung und Notfallprogramme. Aber etwa 80 Prozent der Firmen gaben an, dass sich die Familienfreundlichkeit rechne, wobei das oft nicht durch eine Kosten-Nutzen-Analyse bestätigt wurde. Viele der befragten, meist kleinen Unternehmen kamen aus dem Dienstleistungsbereich. Auf der Grundlage der Ergebnisse der Umfrage will das Bündnis zukünftige Projekte für mehr Familienfreundlichkeit planen.