Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Ahlener Rat bleibt vollständig

Steven Scholle wird voraussichtlcih doch Mitglied des Ahlener Rates bleiben. Die Stadt hatte ihn vor einigen Wochen aus dem Rat geworfen, weil sein Erstwohnsitz nicht an der Werse, sondern an der Hamburger Elbe gemeldet war. Dagegen hatte Scholle bei der Stadt Hamburg geklagt und jetzt Recht bekommen. Scholle, der in Hamburg bei der Bundeswehr studiert, hatte der Stadt noch einmal detailliert aufgelistet wie oft er sich in der Woche an der Elbe und wie oft an der Werse aufhält. Jetzt hat Hamburg in daraufhin rückwirkend zum 1.10.2007 mit Zweitwohnsitz in Hamburg gemeldet. Das bedeutet, dass Scholle auch bei der Kommunalwahl 2009 Ahlener, und nicht Hamburger war. Damit muß Scholle, so sein Anwalt, auch im Rat bleiben. Wenn die Stadt Ahlen Scholle durch das Hamburger Urteil jetzt auch ins Melderegister einträgt, ist eine laufende Klage Scholles vor dem Münsteraner Verwaltungsgericht gegen die Stadt wohl hinfällig.