Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Aktion "Brems Dich" im Kreis Warendorf

Nächste Woche beginnt wieder die Schule im Kreis Warendorf. Verkehrswacht, Polizei und Kommunen im Kreis machen deshalb mit Spruchbändern und Plakaten auf die Gefahren im Straßenverkehr aufmerksam. In der Aktion „Brems dich! Schule hat begonnen“ werden über viele Straßen wieder Banner gespannt. In diesem Jahr werden im Kreis Warendorf gut 2500 Kinder eingeschult. Oft seien gerade die ganz jungen Verkehrsteilnehmer besonders gefährdet, da sie häufig noch nicht in der Lage seien, den Straßenverkehr richtig einzuschätzen, so Landrat Olaf Gericke. Neben den Spruchbändern und Plakaten hat die Verkehrswacht außerdem Elterninformationen an die Grundschulen versandt. Die Polizei wird zudem in den ersten Schulwochen ihre Kontrollen auf den Schulwegen verstärken. Eltern sollten in den nächsten Tagen mit ihren Kindern den Schulweg üben, rät die Polizei. Die Schule beginnt nächste Woche Mittwoch, die Erstklässler werden am Donnerstag eingeschult.