Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Aktion Kleiner Prinz: ungebrochene Spendenbereitschaft

Die Warendorfer Hilfsorganisation „Aktion Kleiner Prinz" freut sich über ungebrochene Spendenbereitschaft der Bevölkerung. Trotz Finanzkrise ist das Spendenaufkommen im vergangenen Jahr mit etwa einer halben Million Euro konstant geblieben. Das hat der Vortand bei der Jahresversammlung am Abend bekannt gegeben. Die Summe setze sich sowohl aus Sach- als auch Geldspenden wie aus Mitgliedsbeiträgen zusammen. Mit den Erlösen werden Projekte in mehreren Ländern unterstützt - unter anderem in Afghanistan, Indien, Bosnien oder Rumänien. Ein Schwerpunkt der Arbeit im vergangenen Jahr lag in der Hilfe für ein Krankenhaus in der Stadt Goma im Kongo. In diesem Jahr ist seit dem Januar die Erdbebenhilfe für Haiti hinzugekommen. Für dieses Jahr sind auch wieder größere Sammelaktionen geplant. So wird am Samstag nach Pfingsten wieder der sogenannte „Hoffnungslauf" stattfinden - sowie Anfang Oktober der schon traditionelle Trödelmarkt.