Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Aktion Kleiner Prinz will in Aleppo helfen

Die Warendorfer Aktion Kleiner Prinz schiebt eine Aleppo-Hilfe an. Die Bilder aus der lange umkämpften syrischen Stadt lassen sich kaum ertragen, sagte uns die Vorsitzende Maria Mussaeus. Am Nachmittag hat die Kinderhilfsorganisation ihr neues Projekt vorgestellt. Über einen Freiburger Mediziner konnte ein zuverlässiger Kontakt hergestellt werden - der Arzt hat eine Gruppe von Helfern in Syrien organisiert.  Zunächst soll Babynahrung geschickt werden. Auch Medikamente sind wichtig.

Die Aktion Kleiner Prinz bittet um Spenden für ihre Aleppo-Hilfe: Unter IBAN DE 46400501500062062062. Im Betreff bitte "Syrische Kinder in Not"schreiben.