Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Alte Grundschule soll zum "Haus der Vereine" werden

Wie soll sich Beelen in den kommenden zehn Jahren entwickeln? Visionen, Ideen und Projekte haben Beelener Bürger in Arbeitskreisen zum Integrierten Kommunalen Entwicklungskonzept IKEK entwickelt. Die Ergebnisse wurden am Wochenende auf einer Projektmesse gezeigt. Rund 50 Besucher haben an einem geführten Rundgang teilgenommen. Weitere Besucher haben sich die Ausstellung auf dem Außengelände der Axtbachhalle ohne Führung angesehen. Die rund 20 Projekte wurden von Projektpaten vorgestellt. Der Beelener Bauamtsleiter Thomas Middendorf war zufrieden: nicht nur mit dem Engagement und Interesse der Bürger. Auch inhaltlich habe die Messe neue Impulse gebracht. So wurde zum Beispiel das Konzept für die Zukunft der ehemaligen Grundschule konkretisiert. Sie könnte zu einem „Haus der Vereine“ in Beelen werden. Mitte Juni wird es nochmal eine Veranstaltung zum IKEK mit Bürgerbeteiligung geben.