Responsive image

on air: 

Mike Mathis
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Altlasten in Beckum ungefährlich

Die bei Bauarbeiten in Beckum gefundenen Altlasten aus der Zementindustrie sind für das Grundwasser ungefährlich. Das ist ein Ergebnis eines Gutachtens, das dem Kreis Warendorf jetzt vorliegt. Im Vorfeld von Straßenbauarbeiten um die B 61 in Beckum wurden die Überreste einer genehmigten Abfalldeponie aus der Zeit bis 1984 gefunden. Der Gutachter stellte fest, die die alte Produktionsdeponie rund 4000 Quadratmeter groß ist. Begraben liegen dort Rückstände aus der Kohlevergasung im Zementwerk. Sie sind weit genug vom Grundwasser entfernt. Ob das so bleibt, wenn der angrenzende Steinbruch rekultiviert wird, soll untersucht werden. Ebenfalls geprüft wird, ob der belastete Boden wegen der Versiegelung durch den Straßenbau an Ort und Stelle gesichert werden kann.