Responsive image

on air: 

Leonie Lagrange
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Altstadtsanierung: Bauausschuss segnet Pläne ab

Die Telgter Altstadt wird neu und barrierefrei umgestaltet. Am Abend hat der Bau- und Planungsausschuss der Ausführungsplanung zugestimmt. Wenn der Rat die Pläne im Mai absegnet, können  die Bauarbeiten im Oktober starten. Hauptdiskussionspunkt war bis zuletzt die Pflasterung der Fahrwege von Marktplatz und angrenzenden Straßen. Neue Kopfsteine wird es jetzt nicht geben. Stattdessen werden die alten Steine zu Beginn der Bauarbeiten entfernt, dann geglättet und begradigt und am Ende wieder eingesetzt. Ende nächsten Jahres soll der Umbau abgeschlossen sein. Die Baukosten belaufen sich auf 70.000 Euro - den Großteil übernimmt das Land NRW.