Responsive image

on air: 

Marvin Konrad
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Amokfahrt: Die Spurensuche geht weiter

Fassungslosigkeit und Entsetzen nach der Amokfahrt in Münsters Altstadt: Im Dom zu Münster haben etwa 1500 Menschen am Abend der Opfer gedacht. Vor allem das "Warum" beschäftigt sie - und das stellte Bischof Felix Genn auch in den Mittelpunkt seiner Predigt. Schon am Mittag hatten Bundesinnenminister Horst Seehofer, NRW-Ministerpräsident Armin Laschet und NRW-Innenminister Herbert Reul den Angehörigen ihr Mitgefühl ausgesprochen. Sie waren gestern zu einer gemeinsamen Pressekonferenz nach Münster gekommen. Seehofer sprach von einer feigen und brutalen Tat und zeigte sich sichtlich betroffen. Laschet lobte die Besonnenheit der Münsteraner.

Die Spurensuche der Polizei läuft unterdessen weiter. Die Ermittler versuchen sich ein Bild über das Verhalten des Täters in den Vorwochen zu machen und werten die Spuren vor dem blutigen Abschied des 48-jährigen aus. Inzwischen hat die Polizei die vier Wohnungen des Mannes durchsucht. Nach einer ersten Sichtung hätten sich keine Hinweise auf ein politisches Motiv ergeben, sagt die Polizei. Der Industrie-Designer mit sauerländischen Wurzeln sei bereits durch Suizid-Gedanken aufgefallen, hieß es weiter. Das geht aus einer Mail an Bekannten hervor, die er Ende vergangenen Monats geschrieben hatte. Aber auch aus einer Art Lebensbeichte, die in einer seiner Wohnungen in Ostdeutschland gefunden wurde.

Geschäfte bleiben trotz Notbremse vorerst geöffnet
Die 7-Tages-Inzidenz im Kreis Warendorf liegt nun auch am dritten Tag in Folge über der kritischen Marke von 100. Daher greift nun die so genannte „Notbremse“ des Landes NRW. Allerdings bleiben der...
Situation auf den Intensivstationen im Kreis Warendorf verschärft sich
Wegen der immer weiter zunehmenden Corona-Neuinfektionen verschärft sich die Situation auf den Intensivstationen auch bei uns im Kreis. Von den insgesamt 44 Intensivbetten in den Krankenhäusern im...
Ahlener Ausbildungsmesse zum ersten Mal online gestartet
Die Ahlener Ausbildungsmesse ist in diesem Jahr erstmals online an den Start gegangen. Seit gestern können Jugendliche die TAHLENT besuchen, nach passenden Ausbildungsmöglichkeiten Ausschau halten und...
Corona-Inzidenz im Kreis Warendorf den dritten Tag über 100
Das Robert Koch Institut meldet für unseren Kreis mit Stand Mitternacht 23 Corona-Neuinfektionen und eine Sieben-Tage-Inzidenz von 109,8. Damit liegt der Kreis Warendorf den dritten Tag in Folge über...
LKW umgekippt - K14 für Stunden dicht
Ein umgekippter LKW hat bis in den Abend hinein für eine Vollsperrung der K14 zwischen Wadersloh und Stromberg gesorgt. Gegen 12:30 Uhr war der Sattelzug eines 32-Jährigen Belarusen von der Straße...
Geflügelpest: Sperrbezirk Beelen aufgehoben
Der  Geflügelpest-Sperrbezirk in Beelen wird ab sofort aufgehoben. Das teilt der Kreis Warendorf mit. Die Tiere müssen allerdings weiter in ihren Ställen bleiben, damit ein Kontakt zu Wild- und...