Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Angeklagter soll Autos nach Polen verschoben haben

Vor dem Amtsgericht Ahlen läuft seit dem Vormittag ein Verfahren, das sich um besonders schweren Diebstahl dreht. Angeklagt ist ein Mann aus Polen. Ihm wird vorgeworfen, 2015 mehrere Autos gestohlen und nach Polen gebracht zu haben. Zwei der Wagen hat der Mann laut Gericht in Ahlen geklaut. Aufgeflogen ist er demnach, weil er bei einer Überführungsfahrt in eine Verkehrskontrolle kam. Auf der Autobahn soll er dann eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert haben. Weitere Anklagepunkte gegen ihn lauten deshalb: Gefährdung des Straßenverkehrs und Fahren ohne Führerschein.