Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Angriff auf Bischof

Die Polizei ermittelt gegen einen Mann, der am Ostersonntag Bischof Felix Genn angegriffen hat. Der Täter war während des Gottesdienstes im Münsteraner Dom mit einem Holzknüppel bewaffnet zum Altar gestürmt. Er schlug die Osterkerze samt Ständer am Altar um und ging dann auf den Bischof los. Der konnte den Angriff mit einem Weihrauchbehälter abwehren. Gottesdienstteilnehmer überwältigten den Täter schließlich. Der Bischof setzte das Hochamt nach dem Vorfall weiter fort. Der Angreifer sitzt jetzt in der Psychiatrie und konnte noch nicht befragt werden, sagte uns Alfons Probst von der Münsteraner Polizei. Über sein Motiv kann nur spekuliert werden, auch darüber, ob die Missbrauchsfälle in der katholischen Kirche, Auslöser für die Tat waren. Der 44jährige Mann war schon früher in psychiatrischer Behandlung gewesen. Er kommt aus dem Kreis Steinfurt.