Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Anklage gegen JVA-Ausbrecher

Die Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen zwei Ausbrecher aus Münsteraner Gefängnis erhoben. Das bestätigte
Münsters Oberstaatsanwalt Wolfgang Schweer. Die beiden Männer waren im Januar gemeinsam durch ein vergittertes Oberlicht einer Toilette aus dem Gebäude entkommen, anschließen waren sie über eine Regenrinne ins Freie geklettert. Damit wollten sie sich einer mehrjährigen Freiheitsstrafe wegen Einbruchs und Diebstahls entziehen. Eine Woche nach ihrer Flucht waren die zwei Ausbrecher aber in Essen kurz nacheinander geschnappt worden. Sie sind seither an getrennten Orten untergebracht. Wegen Gefangenenmeuterei droht den beiden nun eine Haftverlängerung zwischen drei Monaten und fünf Jahren, sagte Schweer.