Responsive image

on air: 

Markus Bußmann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Anstieg der Noro-Virus-Fälle im Kreis

Im Kreis hat es in den vergangenen sechs Wochen 207 gemeldete Noro-Virus-Fälle gegeben – im Vorjahreszeitraum waren gerade mal 34 Menschen daran erkrankt. Das Virus löst starken Durchfall und Erbrechen aus. Das sei eine deutliche Zunahme gegenüber dem Vorjahreszeitraum, sagte Wolfgang Hückelheim vom Kreisgesundheitsamt heute auf unsere Nachfrage. Allerdings nicht besorgniserregend. Die Dunkelziffer ist allerdings höher. So lassen sich nicht alle Betroffenen, die an Durchfall und Erbrechen erkranken, auf den Noro-Virus testen. Die Fälle müssen dem Kreisgesundheitsamt gemeldet haben.  

Ortsdurchfahrt Neubeckum wird gesperrt
Auto- und Radfahrerinnen und -fahrer ärgern sich über den Zustand der Ortsdurchfahrt Neubeckum. Sie soll jetzt aber saniert werden. Straßen NRW will die L882 im Herbst abschnittsweise angehen. Die...
Bundesweite Impfwoche: Kreis Warendorf zieht Bilanz
Genau 2668 Menschen im Kreis haben sich in der vergangenen Woche impfen lassen – diese Bilanz zieht der Kreis am Ende der bundesweiten Impfwoche. Die eine Hälfte ließ sich am Impfmobil des Kreises...
Neues Feuerwehrgerätehaus in Wadersloh ist beschlossene Sache
In Wadersloh ging es am Abend im Hauptausschuss ein weiteres Mal um den Bau eines neuen Feuerwehrgerätehaus und der Erweiterung der OGS. Zumindest das neue Feuerwehrgerätehaus sei jetzt einstimmig...
Grünen-Bundestagskandidatin Wessels im Radio WAF-Interview
Jessica Wessels aus Warendorf tritt für die Grünen bei der Bundestagswahl an. Am Nachmittag war die 41-jährige bei uns zum Kandidatencheck. Ein wichtiges Thema für die Kommunalpolitikerin und...
Infoveranstaltung zur Laurentiusschule in Warendorf gut angenommen
Soll die Laurentius-Grundschule in Warendorf eine Gemeinschaftsschule werden? Um dieses Thema ging es am Abend bei einer Info- und Diskussionsveranstaltung im Warendorfer Kino „Scala“. Bislang ist...
Frauenleiche in Hamm: 27-Jähriger wieder freigelassen
Nach dem Fund der Leiche einer jungen Frau in Hamm ist ein 27-Jähriger nach kurzer Festnahme wieder freigekommen. Der Tatverdacht gegen den Mann konnte bisher nicht erhärtet werden, teilten Polizei...