Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

"Antrieb" für Kinderfeuerwehr Ostbevern

Der Feuerwehr-Nachwuchs in Ostbevern freut sich über einen neuen Transporter. NRW-Innenminister Herbert Reul hat das Fahrzeug an die Kinderfeuerwehr in der Gemeinde übergeben. Die "Löschbiber"-Truppe vesteht erst seiz Jahresbeginn - und die Freude über den Transporter war groß. Eine 12-köpfige Delegation, darunter auch einige Kinder, hat sich gestern auf den Weg nach Wuppertal gemacht, um an der offiziellen Fahrzeugübergabe teilzunehmen. Das Land will mit der Förderung der Kinderfeuerwehren schon früh Begeisterung für den Feuerwehrberuf wecken. Die NRW-Landesregierung lässt sich das auch etwas kosten: Allein in diesem Jahr sind dafür rund 1,8 Millionen Euro geflossen. Mehr als 30 Kommunen in NRW wurden bei der Anschaffung von neuen Fahrzeugen unterstützt. Über den Verband der Feuerwehren erhalten sie außerdem ein „Starterpaket“: Darin ist neben Lernspielen, Büchern und DVD’s auch ein Bambini-Löschfahrzeug enthalten. In Nordrhein-Westfalen gibt es 66 Kinderfeuerwehren mit über 1000 Mitgliedern.