Responsive image

on air: 

Jenny Heimann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Arbeitslose bekommen unabhängige Hilfe

Arbeitslose Menschen im Münsterland bekommen künftig auch Hilfe von unabhängigen Erwerbslosenberatungsstellen und Arbeitslosenzentren. Im Kreis Warendorf wird die Beratung in drei Städten angeboten und seit Jahresbeginn wieder vom Land NRW gefördert, heißt es von Münsterland e.V., dem Verein zur Förderung des Münsterlandes. Durch einen Trägerverbund ist ein kostenloses Angebot in Warendorf, Ahlen und Beckum entstanden. In den drei Städten gibt es Erwerbslosenberatungsstellen und in Ahlen daneben noch ein Arbeitslosenzentrum. Neben Landesmitteln gibt es für die Einrichtungen auch Geld aus dem Europäischen Sozialfonds. Jährlich fließen dafür 75.000 Euro in den Kreis.