Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Arbeitslosenzahl im Kreis sinkt

Die Zahl der Arbeitslosen im Kreis Warendorf ist im April weiter zurückgegangen: Sie konnte gegenüber März um 233 auf knapp 9900 reduziert werden. Der Rückgang ist gegenüber dem Vorjahr allerdings noch deutlicher: Noch vor einem Jahr hatte die Zahl der Arbeitslosen um genau 19 Prozent höher gelegen. Dieser Rückgang liegt über dem Landesdurchschnitt mit 16 Prozent, allerdings ist er etwas schwächer als der in den anderen Münsterlandagenturen, wo er bei rund 20 Prozent lag. Die Arbeitlosenquote liegt nunmehr bei 6,9 Prozent. Joachim Fahnemann, Geschäftsführer in der Agentur für Arbeit Ahlen, ist zufrieden mit der aktuellen Entwicklung. Der Arbeitgeberservice werde alles tun, um den gestiegenen Bedarf an qualifiziertem Personal zu decken.