Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Arbeitslosenzahl nur leicht gesunken

Im Mai ist die Zahl der Arbeitslosen im Kreis Warendorf leicht gesunken. Knapp 8800 Menschen waren ohne Arbeitsplatz - das sind 122 Menschen weniger als noch im April. Ein leichter Rückgang, aber nur auf den ersten Blick ein positives Zeichen. Das sagt Joachim Fahnemann, Leiter der Arbeitsagentur Ahlen. Die Zahl ist nicht so stark wie in den Vorjahren gesunken. Die sonst übliche Frühjahrsbelebung sei ausgeblieben, der Arbeitsmarkt zeige sich nach wie vor von der Wirtschaftskrise geprägt. Dennoch freut Fahnemann, dass nach Monaten kontinuierlich steigender Arbeitslosenzahlen die Arbeitslosenquote wieder leicht gesunken ist. Nicht alle Kommunen sind allerdings dabei: Entgegen dem Trend gelang es Beelen, Ennigerloh, Oelde, Ostbevern sowie Wadersloh nicht, Arbeitslosigkeit abzubauen.