Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Arbeitslosenzahl sinkt weiter

Die Zahl der Arbeitslosen im Kreis Warendorf ist im Mai weiter gesunken. Gegenüber dem Vormonat sind 501 Menschen weniger von Arbeitslosigkeit betroffen. Insgesamt waren zum Stichtag 8.908 Menschen arbeitslos. Der Markt stabilisiert sich also - im dritten Monat in Folge geht die Arbeitslosenquote damit zurück. Diese Zahlen lassen Joachim Fahnemann, Leiter der Agentur für Arbeit Ahlen, von einer anhaltenden Frühjahrsbelebung sprechen. Die Quote ging um 0,3 Prozentpunkte auf 6,2 Prozent zurück. Besonders erfreulich: die Zahl der jüngeren Arbeitslosen unter 25 Jahren ist auf den bislang niedrigsten Jahreswert gesunken. Gegenüber April ging ihre Zahl erneut um 83 auf 968 zurück. Die Beschäftigungschancen haben sich für jüngere Fachkräfte weiter verbessert.