Responsive image

on air: 

Ina Atig
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Arbeitslosenzahl steigt leicht

Die Zahl der Arbeitslosen im Kreis Warendorf ist im August wieder leicht angestiegen. 8.847 Menschen waren ohne Job, 184 mehr als im Monat zuvor. Das ist ein minimaler Anstieg der Arbeitslosenquote, um 0,1 Prozentpunkte auf 5,9 Prozent. Im Unterschied zum Juli sank allerdings auch die Zahl der freien Arbeitsstellen, die Arbeitgeber meldeten. Diese Entwicklung sei typisch für die Sommermonate, so die stellvertretende Leiterin der Arbeitsagentur Ahlen-Münster, Sandra Pawlas. Zwischen abgeschlossenen Ausbildungen und neuen Jobs steige die Arbeitslosigkeit in jedem Jahr leicht an. Das seien in der Regel aber kurze Phasen – die Zahlen sinken nach Ende der Ferien wieder, so ihre Einschätzung.