Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

ARGE zieht um

Die Mitarbeiter der Warendorfer ARGE packen ihre Koffer und Akten: Nach zweieinhalb Jahren im Kreishaus ziehen sie am Mittwoch um. Die neue Bleibe wird das ehemalige Forstamt in der Brede. 230 Umzugskartons werden benötigt um die Akten von A nach B zu schaffen. Wenn die Mitarbeiter der Arge den Umzugs Wagen leer geräumt haben wird er direkt wieder mit den Kartons des Forstamtes beladen. Das zieht nämlich zeitgleich an den neuen Standort in Münster. Die Kunden der Arbeitsgemeinschaft müssen sich allerdings für 2 Tage etwas einschränken. Die ARGE ist von Dienstagnachmittag bis einschließlich Mittwoch weder per E.-Mail noch telefonisch erreichbar.