Responsive image

on air: 

Stephan Kaiser
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Ascheberg und Lengerich: Obduktionen abgeschlossen

Der tot in Ascheberg im Kreis Coesfeld gefundene Mann ist vermutlich an Unterkühlung gestorben. Davon geht die Staatsanwaltschaft nach der Obduktion aus. Ein Verbrechen schliesst sie aus. Der Tote ist inzwischen auch  identifiziert. Es handelt sich um einen 59-jährigen Mann aus  Ascheberg. Die Staatsanwaltschaft versucht jetzt zu klären wie der  Mann in den Graben an der neuen Herberner Straße kam. Mitarbeiter des Landesbetriebs Straßen hatten ihn hier heute Vormittag gefunden.   Ebenfalls abgeschlossen wurde am Nachmittag die Obduktion der beiden Kinder aus Lengerich, die von ihrem Vater getötet wurden. Sie hat außer Details dazu, wie sie ums Leben kamen, aber keine neuen Erkenntnisse gebracht. Das sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft auf Nachfrage von Radio WAF. Auch die Obduktion des Vaters, der nach der Tat vor einen Zug gesprungen war, werde morgen wohl nicht weiter helfen. Dabei gehe es nur noch darum, Fremdverschulden auszuschließen. Das sei eigentlich aber auch jetzt schon klar und ansonsten nur eine ermittlungs-rechtliche Pflichtübung. Die Ermittler konzentrieren sich jetzt auf das Umfeld der Familie. Das Tatmotiv ist noch völlig offen. Für mehr Klarheit könnte die Mutter der Kinder sorgen, die zur Tatzeit nicht zuhause war, weil sie bei ihren Eltern übernachtete. Sie konnte noch nicht befragt werden. Nachbarn haben die Familie als freundlich und kinderlieb geschildert. Eine Frau sagte aber auch, es habe zuletzt öfter Streit gegeben.

Hunderte Verstösse bei Sonderkontrolltag der Kreispolizei festgestellt
Sonderkontrolltag der Kreispolizei: An 14 Kontrollstellen wurden die Verkehrsteilnehmer gestern überprüft – und zwar in puncto Geschwindigkeit, Alkohol und Drogen. Insgesamt wurden 324 Verstöße...
Mehr Kinder in der Ferienbetreuung in Ahlen
Gut eineinhalb Wochen vor den Sommerferien gibt es gute Nachrichten aus Ahlen. In diesem Jahr können wieder mehr Kinder an der Ferienbetreuung teilnehmen als noch im vergangenen Sommer, heißt es bei...
Freizeitpark statt Kirmes in Warendorf
Die Stadt Warendorf will einen temporären Freizeitpark auf die Beine stellen. Der soll drei Wochen lang auf dem Lohwall laufen – vom 5. bis zum 22. August. Die Planungen dazu laufen jetzt an, hieß vom...
Online-Befragung, um Everswinkel attraktiver zu machen
Wie kann Everswinkel attraktiver und damit lebenswerter werden? Das haben aktuell Studierende der Technischen Universität Dortmund im Blick. Seit Anfang Juni werden die Everswinkeler online dazu...
Ohrenschmaus in Telgte
Gemeinsam in der Natur zusammensitzen und dabei Essen und Live-Musik genießen: Für dieses Erlebnis plant die Stadt Telgte zwei Picknickkonzerte mit dem Titel „Ohrenschmaus“. Sie sollen am 14. August...
Ab morgen wieder neue Termine für Erstimpfungen buchbar
Ab morgen (23.06.) können wieder Termine für eine Erstimpfung im Impfzentrum in Ennigerloh vereinbart werden, das teilt der Kreis Warendorf mit. Möglich ist das für Personen ab 60 Jahren, für...