Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Asphalt hält der Hitze stand

Den Straßen im Kreis Warendorf halten Sonne und Hitze noch gut aus. Es gibt kaum Schäden. Das ist das Ergebnis einer Nachfrage beim Landesbetrieb Straßen.NRW und bei der Kreisverwaltung. Der Kreis meldet eine einzige Stelle, die ausgebessert werden musste. Es handelt sich dabei um die Kreisstraße K38 bei Füchtorf. Dort wurde auf einem Abschnitt Splitt aufgetragen und die Geschwindigkeit für Autofahrer gedrosselt. Ansonsten gab es keine weiteren Hitzeschäden auf den Kreisstraßen. Genauso sieht es auf den Landes- und Bundesstraßen im Kreis Warendorf aus. Wir haben keine Beton-Straßen im Kreis Warendorf, sagt dazu Heinrich Lütke Wenning vom Landesbetrieb Straßen.NRW. Asphalt hält die Hitze aus. Vereinzelt gebe es Autobahnabschnitte, die gefährdet seien. Aber auch da habe es bislang keine Probleme gegeben.