Responsive image

on air: 

Natascha Wittmaack
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Auch über Weihnachten lief die Corona-Kontaktnachverfolgung im Kreis Warendorf

Landrat Olaf Gericke hat gemeinsam mit der Krisenstabsleiterin Petra Schreier am Heiligabend das Gesundheitsamt, die Leitstelle der Polizei sowie die Leitstelle für Feuerschutz und Rettungsdienst besucht, heißt es aus dem Kreishaus.

Während andere gemütlich Zuhause sitzen und mit ihren Familien feiern, sind Sie auch an diesem besonderen Tag für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger da“, sagte Gericke.  Er bedankte sich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nicht nur für deren Einsatz über Weihnachten, sondern für das gesamte Jahr mit den vielen Wochenenddiensten zu bedanken.

Beim Gesundheitsamt des Kreises ist auch am Heiligabend unter anderem die Nachverfolgung von Personen, die Kontakt zu Corona-Infizierten hatten, weitergelaufen.

Der Landrat besuchte auch die beiden Leitstellen am Kreishaus, wo die Notrufe 112 (Rettungsdienst und Feuerwehr) und 110 (Polizei) auflaufen. Ein ereignis- und einsatzreiches Jahr, das eindeutig von der Corona-Pandemie bestimmt wurde, liege hinter allen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, blickte Landrat Gericke auf das Jahr 2020 zurück.

Aktuell sind bei uns im Kreis Warendorf 645 Menschen akut am Corona-Virus erkrankt, teilte der Kreis Warendorf auf seiner Homepage mit. Von gestern auf heute sind 66 Neuinfektionen dazu gekommen, gleichzeitig gab es 114 Gesundmeldung. Die Inzidenzzahl ist von gestern auf heute weiter leicht gesunken – auf 173,5.

 

Foto: Kreis Warendorf

Einsatzkräfte THW Warendorf sind weiterhin im Einsatz
Einsatzkräfte vom Technischen Hilfswerk aus Warendorf sind weiterhin in der Hochwasserregion im Einsatz. Gestern machte sich die Bergungsgruppe des THW-Ortsverbandes auf den Weg nach Bad Münstereifel,...
Tornisteraktion vom FWG in Ahlen soll Hochwasseropfern helfen
Zwei Wochen lang hat Lehrerin Birgit Beckmannshagen von der Fritz Winter-Gesamtschule in Ahlen Schulranzen für die Hochwasser-Opfer im Ahrtal gesammelt. Zusammen mit einer Kollegin, Schülern und...
Gemeinde Wadersloh dankt Helferinnen und Helfern
Die vergangenen Wochen haben eindrucksvoll gezeigt, dass Solidarität und Hilfsbereitschaft auch in der Gemeinde Wadersloh stark ausgeprägt seien, heißt es heute vom Allgemeinen Vertreter des...
Neun Neuinfektionen mit dem Corona-Virus im Kreis Warendorf
Das Kreisgesundheitsamt meldet heute neun Neuinfektionen mit dem Corona-Virus und vier Gesundmeldungen. Die Zahl der akut mit dem Corona-Virus infizierten Personen steigt damit auf 52. Seit Beginn...
Kreiswahlausschuss hat über Wahlvorschläge entschieden
Update 13 Uhr Der Kreiswahlausschuss hat am Morgen über die elf Wahlvorschläge zur Bundestagswahl entschieden: zehn seien einstimmig zugelassen worden, hieß es aus dem Kreishaus. Der Vorschlag des...
Neuer Bahnübergang in Telgte freigegeben
Aus Telgte kommen gute Nachrichten: Der neue gesicherte Bahnübergang Kreuzung Delsener Heide/Warendorfer Straße ist jetzt offiziell freigegeben, bestätigte uns die Stadt Telgte. Durch den neuen...