Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Auslagerung der Realschulklassen: Beschluss vertagt

Wo sollen die drei verbliebenen Klassen des 10. Jahrgangs der Realschule Beckum unterrichtet werden? Die Antwort auf diese Frage wird es nicht wie geplant in der Ratssitzung am Dienstag eben. Das Thema wurde wegen des erhöhten Gesprächsbedarfs von der Tagesordnung genommen. Jetzt soll am 7. Dezember ein runder Tisch stattfinden. An dem werden neben Vertretern aus dem Rathaus auch die Schulleitungen von Real- und Ketteler-Schule sitzen, außerdem Eltern der beiden Schulpflegschaften. Die Beschulung der Zehntklässler der auslaufenden Realschule hatte in der vergangenen Schulausschusssitzung für hitzige Diskussionen gesorgt. Möglich ist eine Verlegung des Unterrichts in die Ketteler-Schule. Das wollen Eltern und Realschul-Leitung aber nicht. Eine Alternative ist der Aufbau von Pavillions. Die Kosten dafür liegen bei über 120.000 Euro pro Jahr. Nach dem Runden Tisch kommt das Thema dann kurz vor Weihnachten oder im Januar zurück in den Rat.