Responsive image

on air: 

Jenny Heimann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Ausschreitungen unter Fußballfans

In Ahlen hat es am Abend gewalttätige Auseinandersetzungen zwischen rivalisierenden Fußballfans gegeben. Die Polizei spricht von einer Straßenschlacht. Anlass war das Westfalenpokal-Spiel zwischen der Beckumer Spielvereinigung und Rot Weiss Ahlen. Das war aus Sicherheitsgründen ins Wersestadion verlegt worden. Schon Stunden vor dem Spiel rotteten sich in Beckum und Ahlen gewaltbereite Fans zusammen. Auf dem Weg zum Stadion trafen die rivalisierenden Gruppen dann an der Wersebrücke in Ahlen  aufeinander. Vor dem Stadion kam es zu weiteren Auseinandersetzungen: 15 Ahlener Ultras flüchteten vor der Polizei und stürmten den Kassenbereich. Auch das Spiel verlief nicht störungsfrei. Im Beckumer Block wurden Feuerwerkskörper gezündet - und nach dem Spiel musste die Polizei die Beckumer Fans zum Bahnhof begleiten, um weitere Gewalt zu verhindern. Dabei kam es auch zu verbalen Attacken gegen Polizisten, ein Beamter bekam einen Tritt ab. Mindestens 18 Ermittlungsverfahren werden eingeleitet, unter anderem wegen Körperverletzung und Verstosses gegen das Sprengstoffgesetz. 

Auch Neubeckum sagt verkaufsoffene Sonntage ab
Auch in Neubeckum wird es die geplanten verkaufsoffenen Sonntage in diesem Jahr nicht mehr geben. Wie im Ortskern Beckum bleiben auch hier die Geschäfte am 27. September, am 8. November und 13....
Bundesverkehrsministerium steht zu Ausbau von B51/B64
Vor einem Monat (17.8.) wurde in Telgte eine Resolution gegen die Ausbauplanungen der B51 und B64 unterzeichnet – unter anderem von den Bürgermeistern aus Beelen und Telgte. Wir haben beim...
Weiterer Todesfall im Zusammenhang mit Corona im Kreis Warendorf
Im Kreis Warendorf hat es einen erneuten Todesfall in Zusammenhang mit dem Coronavirus gegeben. Das teilte der Kreis Warendorf jetzt mit. Der 67-Jährige starb schon Anfang September in einem...
Hallenbad in Warendorf öffnet in einer Woche
Die Freibadsaison im Kreis Warendorf ist so gut wie zu Ende. Das heißt auch, dass das in vielen Kommunen die Hallenbäder wieder an den Start gehen. In Warendorf passiert das am Mittwoch, den...
Rottendorf Pharma in Ennigerloh investiert Millionen in Ausbau
Die Firma Rottendorf Pharma in Ennigerloh will weiter expandieren. Mit mehr als 1.100 Mitarbeitern konnten die gesteckten Ziele der vergangenen Jahre übertroffen und neue Märkte erschlossen werden,...
Sanierungsarbeiten auf der K 21 in Drensteinfurt
Ein Abschnitt der Kreisstraße 21 in Drensteinfurt wird ab Montag (21.9) saniert. Grund dafür sind Schäden am Trogbauwerk, heißt es vom Kreis Warendorf. Autofahrer müssen sich auf dieser Strecke...