Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Ausschüsse beraten über Schulumbauten

Die Stadt Oelde steht vor großen Investitionen in ihre Schulgebäude. Gestern haben gleich zwei Ratsausschüsse in einer gemeinsamen Sitzung über das Thema diskutiert: der Schul- und der Planungsausschuss. Es ist dabei um die baulichen Veränderungen für die neu gegründete Gesamtschule gegangen. Vier Varianten mit mehreren Untervarianten wurden vorgestellt. Die kostengünstigste für insgesamt fünf Millionen Euro nutzt bestehende Gebäude von Haupt-, Real und ehemaliger Pestalozzischule. Die müssten dann aber umgebaut werden. Andere Varianten sehen auch Neu- oder Anbauten vor. Planungs- und Schulausschuss sollen Anfang April eine Vorentscheidung treffen. Dann könnte Ende April der Rat darüber abstimmen, sagte Bürgermeister Knop auf unsere Nachfrage.