Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Autofahrer schleudert in Gegenverkehr

Auf der B51 zwischen Ostbevern und Telgte ist es am Abend zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 29 jähriger Autofahrer aus Ostbevern kam mit seinem Wagen aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Straße ab, schleuderte zurück auf die Straße und prallte frontal in den Gegenverkehr. Dabei wurden 2 Menschen verletzt, einer von ihnen schwer. Die B51 musste für 2 Stunden voll gesperrt werden, da an der Unfallstelle auch Öl auf die Fahrbahn gelaufen war: Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 25.000 Euro.