Responsive image

on air: 

Klaus Hölscher
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Autofahrerin nach Kollision mit Eurobahn leicht verletzt

Zwischen Beelen und Clarholz ist heute Morgen ein Zug mit einem Auto zusammengestoßen. Der Unfall passierte auf einem unbeschrankten Bahnübergang neben der B 64. Die Bundesstraße war deswegen zeitweise komplett gesperrt. Und auch der der Zugverkehr zwischen Beelen und Rheda-Wiedenbrück wurde zeitweise eingestellt. Laut Polizei hatte die Autofahrerin aus Warendorf den herannahenden Zug übersehen. Der erwischte das Auto noch am Heck. Die 27-jährige Frau wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Dem Lokführer und den Fahrgästen im Zug passierte nichts.