Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

B 58: Startschuss für Ausbau gefallen

Für etwa 2,4 Millionen Euro wird die B 58 zwischen Roland und Ahlen ausgebaut. Gestern hat es den offiziellen Startschuss für das Großprojekt gegeben, das für mehr Sicherheit auf der Straße sorgen soll. Der Abschnitt gilt als Unfallschwerpunkt. Gebaut wird in den nächsten Monaten auf  einer Strecke von 1,5 Kilometern. Die Straße wird teilweise verlegt und bekommt in Beckum-Roland einen Kreisverkehr. Dazu wird ein neuer Radweg angelegt. Die Verantwortlichen hoffen, die  Arbeiten noch in diesem Jahr abschließen zu können – das sei aber wetterabhängig, hieß es am Nachmittag an der künftigen Baustelle.