Responsive image

on air: 

Patrick Rickert
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

B51 in Telgte gesperrt

In Telgte ist ab heute die B51 im Kreuzungsbereich Münstertor/Kiebitzpohl saniert. Dafür ist die Einmündung zum Münstertor voll gesperrt – und das für sechs Tage.

Ursprünglich war die Sperrung schon für letzte Woche vorgesehen, musste aber verschoben werden, Grund für die Sperrung sind Asphaltarbeiten im Kreuzungsbereich und die Verlängerung der Rechtsabbiegerspur aus Richtung Warendorf, heißt es von StraßenNRW.

Von der Sperrung werden auch Berufspendler betroffen sein – viele von ihnen fahren ins Gewerbegebiet Orkotten. Aber auch Discounter liegen in diesem Bereich. Alle die dort hinwollen, müssen außen herum fahren.

Die Umleitung geht über die Westbeverner Straße, über den Baßfeld und die K50. Die B51 kann weiterhin in beiden Richtungen befahren werden, allerdings einspurig. Auch das Gewerbegebiet Kiebitzpohl ist erreichbar.