Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Bahnhaltepunkt Einen-Müssingen wird eingeweiht

Gute Nachrichten für die Menschen in und um Einen und Müssingen. Ab Sonntag wird es einfacher nach Warendorf und Münster zu kommen. Denn ab 8 Uhr 21 wird der neue Bahnhaltepunkt von der Linie RB 67 "Der Warendorfer" der Eurobahn angefahren. Für die neue Bahnstation hat die Deutsche Bahn knapp 650.000 Euro ausgegeben. Die Stadt Warendorf hat für weitere 500.000 Euro die Park-and-Ride-Station dazugesteuert. Pendler können dort ihre Autos stehenlassen, um dann nach Münster zu fahren. Unter der Woche hält der Zug in die Richtung jede Stunde um 21 nach. Und in Gegenrichtung nach Bielefeld um 42 nach. So steht das auch im neuen Fahrplan, der eben-falls ab Sonntag gilt. Vor der Tagesroutine gibt´s am Sonntag aber noch eine Feierliche Einweihung für den neuen Haltpunkt Einen Müssingen. Ein alter fällt dafür weg: In Raestrup hält ab Sonntag nur noch ein Taxibus.