Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Bahnkonkurrent HKX - ab 12,50 Euro von Münster nach Hamburg

Im Hauptbahnhof in Münster hat heute zum ersten Mal ein privater Bahn-Konkurrent für die Fernstrecke gehalten. Mindestens einmal täglich fährt dort ab heute der neue "Hamburg-Köln-Express". Um Punkt 9:09 Uhr ist der HKX auf Gleis acht in Münster in Richtung Köln abgefahren. Die Privatbahn ist mit Waggons des alten Rheingold-Express unterwegs. Sie stammen noch aus den Siebziger Jahren. Der HKX bringt Fahrgäste aus Münster für 15 Euro nach Köln, für die Fahrt nach Hamburg zahlt man nur 12,50 Euro. Der Zug fährt allerdings nur einmal am Tag in jede Richtung, lediglich am Wochenende verkehrt er öfter. Die HKX-Betreiber werben mit „Fahrzeiten so schnell wie der IC“ und günstigen Preisen.