Responsive image

on air: 

Markus Westerbeck
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Bahnsituation in Telgte soll entspannter werden

Positive Signale hat es heute für eine mögliche fußläufige Querung der Bahnschienen in Telgte gegeben. Sie soll allerdings nicht direkt im Bahnhofsbereich geplant werden. Das hat die DB Netz AG am Mittag bei einem Ortstermin noch einmal deutlich gemacht. Auch lange Wartezeiten vor geschlossenen Schranken innerhalb Telgtes sollen möglichst verkürzt werden. Die Schrankenschließzeiten werden geprüft, versprach Heinrich Segbers von der DB Netz AG. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Reinhold Sendker hatte die Stadt Telgte, die DB Netz AG und auch den Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Münsterland an einen Tisch geholt. Bürger und auch CDU-Kollegen aus Telgte hätten ihn um Hilfe gebeten.