Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Bankräuber löst Farbmarkierer aus

Der Bankräuber von Westkirchen am Morgen hat auf seiner Flucht offenbar eine Farbpatrone ausgelöst. Das haben erste Ermittlungen der Kreispolizei ergeben. Der Mann hatte gegen zehn Uhr heute morgen bewaffnet und maskiert die Sparkasse in Westkirchen betreten und Geld verlangt. Mit vorgehaltener Schreckschuß-Pistole zwang er zwei Mitarbeiter, den Tresor zu öffnen und ihm die Geldscheine in einen Rucksack zu packen. Dabei gab er auch einen Schuß aus der Waffe ab. Mit einem fünfstelligen Geldbetrag flüchtete der Täter dann zu Fuß. Die Polizei leitete sofort eine Fahndung auch mit Unterstützung durch einen Hubschrauber und einen Spürhund ein. Auf der Flucht löste eine in der Beute versteckte Farbpatrone aus. Das erbeutete Geld, der Rucksack des Täters, seine Kleidung und Haare oder Körperteile des Täters dürften deshalb rot gefärbt sein. Der Mann war etwa 1,75 groß und schlank, dazu trug er dunkle Kleidung und eine Jacke mit Fellkragen. Die Polizei bittet um Hinweise.