Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Banküberfall in Vellern

Am Vormittag ist die Volksbank Filiale in Beckum Vellern überfallen worden. Der maskierte und bewaffnete Mann hat um viertel nach zehn Uhr die Bank betreten und die Angestellten, sowie eine Kundin bedroht. Mit den Worten "Wo sind die Scheine?" forderte er Bargeld. Ein Mitarbeiter erklärte dem Täter, dass das Geld durch die Sicherungstechnik nur zeitverzögert herausgegeben werden könne. Daraufhin erneuerte der Täter seine Forderung. Dann wurden ihm mehrere Rollen Kleingeld ausgehändigt. Danach flüchtete der Täter zu Fuß. Der Täter ist etwa 20 Jahre alt, 175 bis 180 Zentimeter groß und hat kurze, dunkle Haare. Bekleidet war er mit einer schwarzen hüftlangen Lederjacke, eine blaue Jeanshose und einer hellen Kopfbedeckung. Maskiert war er mit einem schwarz-weiß-karierten Tuch. Nach Zeugenangaben hat sich der Täter eine geraume Zeit vor dem Überfall im Bereich der Dorfstraße und gegenüber der Volksbank aufgehalten. Die Polizei bittet um Hinweise.