Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

BASF Coatings und KIA kooperieren

Wie bringt man Unfallwagen lacktechnisch wieder in den Originalzustand? Der Autohersteller Kia Motors setzt in dieser Frage auf Know How aus Münster. Die Südkoreaner haben mit dem Lacke-Spezialisten BASF Coatings aus Hiltrup einen Kooperationsvertrag unterschrieben. Kia wird demnach weltweit für seine Händler und Vertragswerkstätten die Autoreparaturlacke von BASF Coatings beziehen. Weiterer Bestandteil der Zusammenarbeit im Bereich Auto-Reparatur-Lackierung sind umfassende Service-Leistungen. So wollen beide Partner ein Trainingsprogramm für das weltweite Kia-After-Sales-Netzwerk entwickeln. Dazu werden mehrere hundert Mitarbeiter von Kia-Lackier- und Karosseriebetrieben durch BASF Coatings geschult.