Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Baubeginn eines Rad- und Gehwegs

Radfahrer können demnächst zwischen Greven-Schmedehausen und Ostbevern-Brock sicherer fahren. Für den neuen kombinierten Rad- und Gehweg an der Kreisgrenze beginnen Montag die Arbeiten, teilt StraßenNRW mit. Ab Montag wird die Ostbeverner Straße, also die L  830, für den gesamten Verkehr komplett gesperrt - allerdings nur drei Wochen. In dieser Zeit soll auch ein Teilstück der Fahrbahn ausgebaut werden. Für die Autos ist eine Umleitungsstrecke über Ladbergen ausgeschildert. Dann erfolgt der Radwegbau auf einer 1,7 langen Strecken östlich des Dortmund-Ems-Kanals. Der Verkehr wird dann mit Baustellenampeln geregelt. Anfang Oktober soll der Rad- und Gehweg fertiggestellt sein. Das Land trägt die Kosten von 400.000 Euro.