Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Beatrix von Storch in Ahlen

Die umstrittene Co-Vorsitzende und Europaabgeordnete der Alternative für Deutschland, Beatrix von Storch, war am Abend zu Gast in Ahlen. Auf einer Veranstaltung der Kreis-AfD war sie zum Thema "Brexit" eingeladen. Im Radio WAF-Interview sprach sie auch über den Angriff eines 17-jährigen mit Axt und Messer auf Fahrgäste in einem Regionalzug in Würzburg. Momentan werde alles getan, um das möglichst nicht als Terroranschlag zu titulieren, sagte sie.
{media:1}  
Die Gegendemonstration zu der Veranstaltung fiel diesmal übrigens mit weniger als zehn Teilnehmern deutlich kleiner aus als bei der letzten Veranstaltung der Partei in Ahlen - damals waren Hunderte Demonstranten auf den Vorplatz der Stadthalle gekommen. Der Abend verlief friedlich.