Responsive image

on air: 

Klaus Hölscher
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Beckum beteiligt sich an Kohlekraftwerk

Die Energieversorgung Beckum beteiligt sich am geplanten Kohlekraftwerk in Hamm ? und die Bürger sollen davon profitieren. Nach der Zustimmung des Rates gestern Abend versprach die EVB am Vormittag auf einer Pressekonferenz zumindest langfristig günstigere Preise. Der Aufsichtsratsvorsitzende Karl Uwe Strothmann ist davon überzeugt. Als einzige Stadt des Kreises beteiligt sich Beckum zusammen mit 23 anderen Städten in Deutschland an dem Kraftwerk. Die Stadt will damit 15 Prozent des jährlichen Stromverbrauches decken.