Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Beckum plant Marktplatz-Sanierung

DCF 1.0

Die Planungen für den Marktplatz in Beckum gehen in eine entscheidende Phase. Am Abend haben sich der Bau- und der Stadtentwicklungsausschuss in einer gemeinsamen Sitzung damit befasst. Den Ausschussmitgliedern wurden mehrere Planungsvarianten präsentiert. Von den ursprünglich sechs Möglichkeiten wurden zwei bereits verworfen. Die vier übrigen Varianten unterscheiden sich einmal im Standort des Brunnens – bleibt er wo er ist, oder soll er verschoben werden? Die andere offene Frage ist, ob die Platanen stehen bleiben oder durch andere Bäume ersetzt werden sollen. Die Kosten bewegen sich je nach Variante zwischen knapp 1,4 und knapp 1,6 Millionen Euro. Am 12. Juli werden die Pläne auch noch in einer Einwohnerversammlung vorgestellt. Im Herbst soll die Entscheidung fallen, damit noch in diesem Jahr Fördermittel beantragt werden können.