Responsive image

on air: 

Marvin Konrad
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Beckum sagt Infoveranstaltung zu Dichtheitsprüfung ab

Die Stadt Beckum hat eine Infoveranstaltung zum Thema Dichtheitsprüfungen abgesagt. Sie war für den kommenden Donnerstag, den 12. Mai, vorgesehen. Fachausschuss und Rat sollen sich zunächst erneut mit dem Thema befassen. Nach den Vorstellungen der städtischen Bauverwaltung sollen dabei die Fristen für die Hausbesitzer ausgesetzt werden. Zwei Gründe sprächen dafür, sagte die Fachbereichsleiterin der städtischen Bauverwaltung, Brigitte Janz. Einmal hat sich in Beckum - wie in anderen Städten zuvor auch - inzwischen eine Bürgerinitiative gegen die Dichtheitsprüfungen gebildet. Außerdem solle die Stadt den Verlauf der landespolitischen Diskussion abwarten. Möglicherweise gebe es noch eine Änderung des gesetzlichen Rahmens für die Dichtheitsprüfungen. In den Bereichen „Schlenkhoffs Weg" und „Pulort" sollten die Hausbesitzer noch in diesem Jahr ihre Abwasserleitungen prüfen lassen. Hier sollen die Fristen jetzt bis mindestens Ende 2012 ausgesetzt werden, sagte Janz.