Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Beckum stellt Masterplan für Klimaschutz auf

Der Grundstein für ein klimafreundliches Beckum ist gelegt. Das Konzept für den Masterplan 100 Prozent Klimaschutz steht. Der Masterplan ist über 150 Seiten dick – mit 74 Maßnahmen drin. Er sieht zum Beispiel vor, dass Solarenergie und Photovoltaik gefördert werden. Ein neuer Windpark soll entstehen. Und die Abwärme von Zementwerken soll besser genutzt werden. Das Ziel der Stadt: den CO2-Ausstoß bis zum Jahr 2050 um 95 Prozent im Vergleich zu 1990 reduzieren. Das Klimaschutzkonzept soll jetzt in die Umsetzung gehen. Nicht alle Maßnahmen liegen aber in der Verantwortung der Stadt. Jedes Unternehmen, jede Institution, jeder Einzelne sei gefragt. Die Bürger konnten sich im Vorfeld zum Beispiel in Workshops beteiligen. Der Masterplan soll stetig weiterentwickelt werden.