Responsive image

on air: 

Klaus Hölscher
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Beelener randaliert und attackiert Polizei

In Beelen hat gestern ein Betrunkener randaliert und Polizisten angegriffen. Eine 23-jährige Beelenerin hatte die Polizei gerufen, als ihr 32-jähriger Freund in der gemeinsamen Wohnung gewalttätig geworden war. Als die Polizei eintraf, grölte der Beelener auf der Straße herum. Bei der Kontrolle verhielt er sich weiter aggressiv. Die Einsatzkräfte nahmen den Betrunkenen in Gewahrsam. Auch auf der Fahrt blieb er renitent, er versuchte die Polizisten mit Kopfstößen zu attackieren, beleidigte und bespuckte sie. Im Gewahrsam mußte er schließlich an Händen und Füßen gefesselt werden. Ein Atemtest ergab einen Wert von 1,94 Promille Alkohol im Blut, ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Gegen ihn läuft jetzt ein Strafverfahren, außerdem ist er wegen Häuslicher Gewalt für zehn Tage aus der Wohnung verwiesen.

Kein weiterer Corona-Fall im Kreis Warendorf
Nach dem Wochenende gibt es auch heute (13.7.) keinen neuen Corona-Fall bei uns im Kreis. Damit bleibt die Zahl der seit März bestätigten Fälle bei 842. Hiervon sind 785 Menschen (zwei mehr als am...
Baugrundstücke in Drensteinfurt auch in Corona-Zeiten stark nachgefragt
Die Nachfrage nach Baugrundstücken in Drensteinfurt bleibt hoch – auch in Zeiten von Corona, sagte uns am Vormittag Franziska Neumann vom Bau- und Planungsamt der Stadt Drensteinfurt im Radio...
Agentur für Arbeit Ahlen-Münster startet YouTube-Reihe für zukünftige Azubis
Im Zeitalter von sozialen Medien und "social distancing" in der Corona-Pandemie geht die Agentur für Arbeit Ahlen-Münster neue Wege: Sie startet eine Beratungsreihe über die Plattform YouTube. Über...
Neues Naturfreibad in Ennigerloh hat eröffnet
In Ennigerloh ist am Samstag das neue Naturfreibad eröffnet wordem. Dazu ist das Freibaf Stavernbusch umgebaut worden, zehn Monate haben die Arbeiten gedauert..Es gibt jetzt eine große Flachwasserzone...
Kreis Warendorf reduziert Sprechzeiten der Corona-Hotline
Aufgrund des Rückgangs der Corona-Erkrankungen bei uns wird auch nicht mehr so oft bei der Corona-Hotline des Kreises Warendorf angerufen, heißt es vom Kreis. Deshalb werden ab heute die Sprechzeiten...
54-jähriger stirbt bei Brand in Ahlener Wohnung
Bei einem Wohnungsbrand in Ahlen ist am Nachmittag ein Mensch ums Leben gekommen. Um kurz vor 14:00 Uhr wurde die Feuerwehr zu dem Brand in einer Dachgeschosswohnung an der Merkurstraße gerufen. Als...