Responsive image

on air: 

Ina Atig
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Beelener randaliert und attackiert Polizei

In Beelen hat gestern ein Betrunkener randaliert und Polizisten angegriffen. Eine 23-jährige Beelenerin hatte die Polizei gerufen, als ihr 32-jähriger Freund in der gemeinsamen Wohnung gewalttätig geworden war. Als die Polizei eintraf, grölte der Beelener auf der Straße herum. Bei der Kontrolle verhielt er sich weiter aggressiv. Die Einsatzkräfte nahmen den Betrunkenen in Gewahrsam. Auch auf der Fahrt blieb er renitent, er versuchte die Polizisten mit Kopfstößen zu attackieren, beleidigte und bespuckte sie. Im Gewahrsam mußte er schließlich an Händen und Füßen gefesselt werden. Ein Atemtest ergab einen Wert von 1,94 Promille Alkohol im Blut, ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Gegen ihn läuft jetzt ein Strafverfahren, außerdem ist er wegen Häuslicher Gewalt für zehn Tage aus der Wohnung verwiesen.