Responsive image

on air: 

Leonie Lagrange
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Beelener soll Stieftochter missbraucht haben

Ein 46jähriger Mann aus Beelen steht seit heute vor dem Landgericht Münster. Ihm wird vorgeworfen seine Stieftochter sexuell missbraucht zu haben. 28 Mal soll er sich zwischen 2006 und 2008 an dem anfangs 10jährigen Mädchen vergangen haben. Nachdem seine Frau gestorben war, hatte er sich allein um das Kind gekümmert. Die Stieftochter hatte sich schließlich einer Verwandten anvertraut. Der Angeklagte ist geständig. Das Urteil soll am 25. März fallen.