Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Bei Überfall mit Messer bedroht

In Warendorf ist am Morgen ein Mann überfallen worden. Der 24jährige aus Recklinghausen war gegen acht Uhr am Ostwall auf dem Weg zu seinem Auto. Als er einsteigen wollte, wurde er plötzlich an der Jacke zurückgezogen. Der Mann drehte sich um und kassierte sofort einen Faustschlag ins Gesicht. Zwei unbekannte Männer bedrohten ihn mit einem Messer, einer der beiden sagte nur: „Geld.“ Der 24Jährige gab den beiden sein Bargeld, die Täter schlugen ihm noch das Handy aus der Hand und flüchteten dann. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos. Die beiden werden als etwa 30 bis 35 Jahre als und um die 1,85 groß beschrieben. Sie seien südeuropäischer Herkunft gewesen, trugen schwarze Jeans und Strickjacken. Außerdem trugen sie Laufschuhe. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise.