Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Berger für Erhalt der Feuerwehr in Dolberg

Die Zukunft der Feuerwehr in Dolberg sorgt für Diskussionsstoff. Es geht um den Vorschlag, die Dolberger Feuerwehr mit dem Löschzug Hamm-Uentrop an einem Standort zusammenzulegen. Bürgermeister Alexander Berger hat im Ahlener Rat jetzt eine Anfrage der FWG-Fraktion zu dem Thema beantwortet. Zu der Idee hat es zwischen den Städten Hamm und Ahlen einen Austausch gegeben. Berger will aber den Feuerwehrstandort Dolberg erhalten. Die Feuerwehr soll in Dolberg bleiben – darüber sei man sich einig. Denn die Feuerwehr sei mehr nur als ein Dienstleister. Sie habe für die dörfliche Gemeinschaft und das Ehrenamt in Dolberg eine große Bedeutung. Die Verbundenheit zum Ort sei ebenfalls ein wichtiger Punkt – gerade in der Nachwuchs- und Jugendarbeit. Der Neubau eines Feuerwehrhauses in Dolberg soll auch den zuständigen Gremien vorgelegt werden. Eine Entscheidung wird aber noch auf sich warten lassen. Es müssen viele planungsrechtliche, technische und feuerwehrtaktische Kriterien berücksichtigt werden. Die FWG hatte in ihrer Anfrage einen Neubau am alten Standort für ungeeignet gehalten.