Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Berufsinformationstage in Warendorf starten

In Warendorf starten am Abend die Berufsinformationstage. Bis zum 4. März finden im Gymnasium Laurentianum und im Mariengymnasium verschiedene Veranstaltungen zu unterschiedlichen Berufsfeldern statt. Der Lions Club und der Rotary Club haben ein umfangreiches Programm zusammengestellt. Im Mittelpunkt steht die Frage: Was tun nach dem Abi? Los geht's am Abend mit einer Podiumsdiskussion. Dabei ist unter anderem NRW-Arbeitsminister Karl Josef Laumann. Es geht um das Thema; „Generation Praktikum - berufen um zu warten?" Darüber hinaus erhalten alle Teilnehmer der Berufsinformationstage bis zum Ende der Veranstaltungen durch Vorträge Einblicke in die verschiedensten Berufe und Studiengänge - unter anderem Jura und Medizin. Unterstützt wird die Veranstaltungsreihe auch von der Bundesagentur für Arbeit in Ahlen.