Responsive image

on air: 

Jenny Heimann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Bescherung für die Kommunen

Passend zu Weihnachten erhalten die Städte und Gemeinden im Kreis Warendorf Geld vom Land NRW: Die versprochene Soforthilfe von insgesamt 300 Millionen Euro für alle Kommunen in NRW ist jetzt ausgezahlt worden. Allen Städten und Gemeinden im Kreis Warendorf und auch dem Kreis selbst kommt Geld zugute. Beim Kreis Warendorf kommen 3,36 Millionen Euro an. Bei den Städten und Gemeinden fallen die Zahlungen sehr unterschiedlich aus: Beelen erhält mit knapp 20 Tausend Euro am Wenigsten - Everswinkel folgt mit etwas mehr als 36 Tausend Euro und Oelde mit gut 77 Tausend Euro. Die Städte Beckum und Warendorf bekommen über eine halbe Million, und Ahlen mit knapp 760 Tausend Euro am Meisten. Man habe einen ersten Baustein des Gesamtkonzepts zur Verbesserung der Kommunalfinanzen realisiert, so Innenminister Ralf Jäger in Düsseldorf. Von den landesweit ausgezahlten 300 Millionen Euro insgesamt entfallen 256 Millionen Euro auf frei verwendbare Schlüsselzuweisungen - der Rest erhöht die Ansätze der Investitionspauschalen, der finanzkraftunabhängig zugewiesen wird.