Responsive image

on air: 

Kai Below
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Besonders schwerer Raub wird verhandelt

Vor dem Landgericht Münster stehen seit heute zwei Männer aus Bochum und Hagen. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen vor, einen Mann in Ennigerloh überfallen, geschlagen und mit einem Elektroschocker bedroht zu haben. Das Ganze soll in der Wohnung des Opfers in Ennigerloh passiert sein. Die Angeklagten wollten Geld. Außerdem sollen die beiden Täter dem Ennigerloher ein Kissen in das Gesicht gedrückt haben, so dass er kaum noch Luft bekommen habe. Auch die zur Hilfe herbeigeeilte 91-jährige Mutter des Opfers soll von einem der Angeklagten angegriffen worden sein. Laut Anklageschrift gelang es ihr aber, laut um Hilfe zu rufen. Die Angeklagten (37 und 38 Jahre alt) sollen daraufhin mitsamt der Handtasche der Frau geflohen sein. Ihre Beute: knapp 60 Euro. Am ersten Prozesstag heute wurden die Anklagen verlesen und die Angeklagten vernommen. Außerdem sollte die 91 Jahre alte Mutter des Geschädigten vernommen werden. Sie nahm allerdings nicht am Prozess teil. Nun soll entschieden werden, ob sie an einem der Fortsetzungstermine ein weiteres Mal geladen wird. Insgesamt sind noch drei weitere Prozesstage angesetzt, der nächste ist am Mittwoch.

 

"Teufelspark" läuft in Ennigerloh
In Ennigerloh läuft mit dem Teufelspark aktuell die Alternative zum Mettwurstmarkt. Denn eigentlich feiert die Stadt Ende September immer den traditionellen Markt. Doch schon im vergangenen Jahr...
Nächste Bauphase am Marktplatz in Beckum startet
In Beckum wird zurzeit der Marktplatz umgebaut. Am Montag startet die nächste Bauphase. Dann geht es um allgemeine Tiefbauarbeiten für die Ver- und Entsorgung des Platzes, Damit erweitere sich das...
Erlbad in Drensteinfurt beendet Freibadsaison
Als eines der letzten Freibäder im Münsterland beendet morgen das Erlbad in Drensteinfurt die Freibadsaison. Am letzten Badetag ist der Eintritt für alle Badegäste frei. Geöffnet hat das Erlbad...
Kreis Warendorf: Briefwahlunterlagen am besten nur noch in die Rathauspostkästen einwerfen
Um 18.00 Uhr morgen Abend schließen im Kreis Warendorf die Wahllokale. Bis dahin müssen auch alle Briefwahlunterlangen eingegangen sein, damit sie noch in die Auszählung kommen. Darauf machen die...
SPD-Kanzlerkandidat Scholz in Münster
SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz war am Mittag in Münster. Auf der zentralen SPD-Wahlkampfveranstaltung für das Münsterland sprach er über die Herausforderungen für Deutschland und Europa. Anschließend...
Klimastreik von Fridays For Future im Kreis Warendorf
Heute ist globaler Aktionstag von Fridays for Future. Hunderte Aktionen sind weltweit und in ganz Deutschland geplant, heißt es von den Organisatoren. Die jungen Aktivisten fordern sozial gerecht und...