Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Betonpfeiler stürzt auf A2 bei Bönen auf Auto einer Familie

Gegen den Kranführer, der heute Morgen auf der A2 bei Bönen einen schweren Unfall verursacht hat, lag ein Haftbefehl vor. Bei der Überprüfung des Mannes vor Ort stellte sich heraus, dass der 57 jährige wegen einer früheren Straftat per Haftbefehl gesucht wurde: Der Mann wurde umgehend festgenommen. Mittlerweile befindet er sich gegen Kaution wieder auf freiem Fuß. Am Morgen sollte an einer Lärmschutzwand an der A2 in Höhe Bönen ein Betonpfeiler mit einem Kran bewegt werden: Dabei riss ein Befestigungsgurt und ein Teil des 10 Meter langen Pfeilers stürzte auf das fahrende Auto einer Familie, die gerade in den Urlaub unterwegs war. Der 47 jährige Vater wurde als Beifahrer leicht verletzt, sein 12 jähriger Sohn musste schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden.